Rothschild-Marionette Macron auf Terror und Vergewaltigung: Schuld haben Europäer – nicht Muslime. Europa bestraft Opfer muslimischer Verbrechen, nennt Täter “Opfer”!

Gewaltverbrechen, Terroranschläge und epidemische Ausmaße sexueller Nötigung in Europa sind nicht mit Massenmigration verbunden, hat Präs. Emmanull Macron gesagt,und er machte “Diskriminierung” und Ungleichheit für die Phänomene verantwortlich.

In der vergangenen Woche sprach der französische Präsident auch an Studenten der George Washington University in den USA. “90%” der afrikanischen Migranten, die nach Europa kommen, sind Wirtschaftsmigranten und keine Flüchtlinge…:

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/05/06/rothschild-marionette-macron-auf-terror-und-vergewaltigung-schuld-haben-europaeer-nicht-muslime-europa-bestraft-opfer-muslimischer-verbrechen-nennt-taeter-opfer/

Advertisements

Cottbus bleibt ein Brennpunkt der Asylkrise — Jouwatch

Wenn die mal immer unter sich bleiben würden…!

Haunebu7's Blog

CDU-OB Kelch gelingt es nicht, die Lage in Cottbus zu entspannen Laut Angaben der Lausitzer Rundschau ereignete sich am Mittwochabend in Cottbus eine brutale Auseinandersetzung zwischen afghanischen Jugendlichen. Die Schläger fügten sich Platzwunden zu und [weiter lesen]

über Cottbus bleibt ein Brennpunkt der Asylkrise — Jouwatch

Ursprünglichen Post anzeigen

Grüne Hochburg im Kollwitzkiez, Prenzlauer Berg – „Nirgendwo wirst du mehr Abschaum und Verkommenheit versammelt finden“…!

Willkommen im Kollwitzkiez in Prenzlauer Berg, dem biodeutschen Biotop mitten in Berlin. Vollgestopft bis zum Kotzen mit hippen Gutmenschen, reinrassigen Kindergärten und dem obligatorischen Adoptivkind aus Südasien oder Afrika, das zusammen mit seinen blonden Brüderchen und Schwesterchen im Dreier-Buggy durch das sauberste Kiez der Stadt chauffiert wird. Aufgebretzelte Milfs marschieren wie die Unifomierten durch die Straßen, eine gleicht der anderen in Alter, Kleidung und Aussehen, während sie ihre Designerkinder wahlweise an der Hand oder im Wagen vor sich her schieben. Kollwitzkiez, wo die einzigen Migranten ein paar zugewanderte Italiener, Schwaben und Griechen sind…:

https://www.journalistenwatch.com/2018/05/05/gruene-hochburg-im-kollwitzkiez-prenzlauer-berg-nirgendwo-wirst-du-mehr-abschaum-und-verkommenheit-versammelt-finden/

Angehörigen-Nachzug (bis August 2018?) verwehrt – Syrer verlassen Deutschland wegen Familien…? Frage: Warum wurden Frauen und Kinder denn erst zurückgelassen?

Admin: Bundesregierung und Kirchen überlegen nun, ganz Nordafrika nach Deutschland zu holen, um alle „Flüchtlinge“ auch ohne dauerhaftes Aufenthaltsrecht zeitnah zusammen zu führen…! Wie dies genau bei den zu 95% männlichen „Minderjährigen“ ohne Papiere genau umgesetzt werden kann, blieb noch offen…! Kehren „Flüchtlinge“ bei Kriegsende nicht normalerweise in ihre Heimat zurück, um beim Aufbau zu helfen…?

Hier ein schönes Beispiel von Fake-News:

https://www.n-tv.de/politik/Syrer-verlassen-Deutschland-wegen-Familien-article20381514.html

Ellwangen – Polizei stürmt Flüchtlingsheim

REMIGRATION JETZT…!!!

ddbnews.wordpress.com

ddbNews R.

Ein 23 jähriger Tongolese sollte am Montag, dem 30.04.18 abgeschoben werden. Doch daraus wurde nichts, denn dem bereits in Handschellen abgeführten Mann kamen 150 – 200 Mitflüchtilanten zu Hilfe. Diese postitionierten sich an strategisch wichtigen Punkten und organisierten Widerstand. Die vier Polizisten mussten unverrichteter Dinge von dannen ziehen. Hier kann man nun erahnen, was nicht nur Polizisten blüht wenn Merkels Auftraggeber und sie als willige Marionette, weiteren 10.000 Schwarzafrikanern bereitwillig die Türen unseres Landes öffnet, kommen schon auf einen Verbrecher 150 – 200 bürgerkriegserfahrene Helfer, kann man ohne Rechenkünste schon mal feststellen, was bei 10.000, sich gegenseitig beistehenden und sich bewaffnen wollenden Rechtsbrechern passiert.

Heute blies die Polizei in den frühen Morgenstunden  zum Sturm, und rückte mit Großaufgebot im Ellwangener Flüchtilantenlager ein:

.

Polizei nimmt Asylbewerber fest – Flüchtlinge wollten sich bewaffnen

|
.
Die Polizei hat in einer Flüchtlingsunterkunft in Ellwangen mehrere Afrikaner in Gewahrsam genommen.
  • Gestern…

Ursprünglichen Post anzeigen 610 weitere Wörter

+++ BREAKING NEWS – 2.5.2018 +++ 150 Migranten bedrohen Polizei: Aggro-Afrikaner verhindern Abschiebung mit Gewalt…! Verhältnisse wie in Schweden: Der „Rechtsstaat“ gibt auf, der Migrantenmob dreht frei…! +++

Admin: Und das ist erst der Anfang, meine bärchenwerfenden MultiKulti-Freunde…schaut euch die Verhältnisse in den umliegenden Ländern an: Frankreich brennt, in London gibt es mehr Morde als in New York, In Italien klärt die dortige Mafia die Probleme bereits mit Kopfschüssen, in Schweden versinken die großen Städte im NoGo-Chaos und Vergewaltigungen werden kaum noch verfolgt, weil man mit den Mordfällen nicht hinterher kommt…willkommen im MultiKulti-Paradies inclusive dem ach so „friedliebenden“ Islam…! Mehr Infos: https://migrantenmob.wordpress.com

Aufgebrachte Migranten haben die Festnahme eines Mannes aus einer Flüchtlingsunterkunft in Baden-Württemberg mit Gewalt verhindert. Die Polizei musste den Einsatz in Ellwangen in der Nacht zum Montag abbrechen, weil die drei Streifenwagenbesetzungen vor Ort die Lage als zu gefährlich einschätzten. Laut Polizei sollte ein 23 Jahre alter Mann aus Togo in Abschiebegewahrsam genommen werden.

Wie das Polizeipräsidium in Aalen mitteilte, hatten die Beamten den Gesuchten bereits in einen Streifenwagen gebracht, als sich rund 150 Menschen – offenbar Bewohner der mehrheitlich von Afrikanern belegten Unterkunft – zusammengerottet und unter anderem mit den Fäusten auf die Polizeiwagen geschlagen hätten. „Die als extrem aggressiv und gewaltbereit empfundende Konfrontation führte dazu, dass die Polizei die bereits im polizeilichen Gewahrsam befindliche Person wieder freilassen musste, auch um eine andernfalls befürchtete massive Eskalation der Situation zu vermeiden“, teilte die Polizei mit.

Laut Informationen der dpa war Unterstützung durch andere Polizeikräfte in der Nacht nicht in Sicht, da die Organisation und Anfahrt dafür mehrere Stunden gedauert hätte. Deshalb gaben die Beamten zunächst den Mann aus dem Streifenwagen wieder frei und zogen sich in das Gebäude des Sicherheitsdienstes am Eingang der Unterkunft zurück…weiterlesen und fremdschämen:

https://www.n-tv.de/politik/Afrikaner-verhindern-Abschiebung-mit-Gewalt-article20415488.html

Das neue Video der UNO-Flüchtlingshilfe zum Thema Kinder im Krieg mit nur 10€ Spende/Monat ein Zuhause geben macht mich gerade richtig sauer…IHR DÄMLICHEN VERLOGENEN POLITKOMPARSEN!

Das neue Video der UNO-Flüchtlingshilfe zum Thema Kinder im Krieg mit nur 10€ Spende ein Zuhause geben macht mich gerade richtig sauer…warum kommen denn kaum Frauen und Kinder hier in Deutschland an? Mit den mindestens 50 MILLIARDEN EURO Kosten, welche die im Moment eingeflogenen Armutsflüchtlinge (die zu mindestens 95% aus kräftigen jungen Männern aus GANZ Afrika bestehen) verursachen, könnte man ganz hervorragend ECHTE NOT LEIDENDEN KINDERN in ganz Afrika helfen…da würden sogar schon 25% dieser Unsumme locker ausreichen!

Stattdessen werden hierzulande diverse Politkomparsen und andere „Hilfsorganisationen“ reich gemacht, die fürstlich an dieser „Flüchtlingsindustrie“ mitverdienen…! Das ist in hohem Maße VERACHTENSWERT, aber genau das ist nun einmal Tagesgeschäft in der durch die zahlreichen Lobbylutscher und deren geschmierte Erfüllungsschergen gesteuerten Wirtschaftsdemokratur BRiD…!

„Nur 30 Milliarden Dollar“ pro Jahr wären notwendig, um Hunger und Unterernährung auszurotten, sagte Jacques Diouf, Generaldirektor der UN-Organisation für Ernährung und Landwirtschaft. Dem stünden 1200 Milliarden Dollar im Jahr für Rüstungsausgaben gegenüber…:

http://www.fr.de/politik/un-gipfel-gegen-hunger-nur-30-milliarden-notwendig-a-1186723

Wer einem bei dieser ganzen inszenierten Chose richtig leid tun kann, sind die wirklich leidenden Menschen in diesem NWO-Krieg in Syrien und in ganz Afrika, die nicht die Möglichkeit und vor allem das Geld haben, um zu „flüchten“ und die nicht gerade billigen Schlepper zu bezahlen! Kranke Kinder und die im Islam „minderwertigen“ Frauen sind dazu verdammt, vor Ort auszuharren, zu verhungern und zu verdursten…!

Mit den >>> FÜNFZIGTAUSEND MILLIONEN EURO <<>> EINTAUSEND MILLIONEN EURO <<< für die Aufbauhilfe vor Ort in Syrien, der Sinn daraus erschließt sich einem auch bei längerem Nachdenken nicht wirklich – Willkommen in der völlig verkorksten und sinnbefreiten „Gutmenschen-Realität“…!

Hier noch einmal meine Frage an unsere olivgrünen und ach so „sozial“ aufgestellten Islamversteher, Merkelclaqueure und Volksverräter (der einzige zu 110% zutreffende Begriff), die von angeblich 87% (Stichwort: Briefwahlbetrug) unseren hirnamputierten DieDreiAffen-Schlafschaf-Normopathen wiedergewählt wurden:

Wenn ihr euch die Berichte und Bilder aus Syrien so anschaut, kommt ihr dann nicht selbst auf die Idee, dass die „indirekt“ nach Deutschland „geflüchteten“, kräftigen jungen Männer, die ja jetzt fast alle endlich mal die „Volljährigkeit“ erreicht haben müssten, in ihrem Heimatland dringend gebraucht werden, um eben dieses wieder aufzubauen, statt sich hier auf Steuerzahlerkosten die Eier zu schaukeln und deutsche Bürger zu belästigen, bedrohen, vergewaltigen und zu morden…?

Drückt doch jedem von ihnen noch einmal 500€ als Startkapital in die Hand (Stichwort: Wir habens doch…!) und fliegt sie endlich zeitnah wieder nach Hause, damit sie die dort gebliebenen Alten, Frauen und die „echten“ Kinder hilfreich beim Aufbau Syrien’s und dem ganzen Rest von Afrika unterstützen können…! Mit den über 50 MILLIARDEN EURO JÄHRLICH, die diese Einwanderungswelle in die deutschen Sozialsysteme bis jetzt mindestens kostet, könntet ihr vor Ort in ganz Afrika mindestens 50 Millionen Menschen vor dem Hungertod retten…und das sind Menschen, denen es tagtäglich an Wasser, Nahrung und ausreichender medizinischer Versorgung mangelt und nicht an neuen Reihenhäusern, Smartphones und Moscheen mit Waffenkellern…!!!

Die Verlogenheit der deutschen POlitmarionetten und der von der GEZ-MAFIA reichlichst finanzierten Leidmedien ist kaum noch zu ertragen, jedenfalls für Menschen, die schon selbst denken und hinterfragen, anstatt all das Geschwafel nur noch in sich reinzufressen oder zu ignorieren und täglich in ihr Hamsterrad steigen, um diesen ganzen verlogenen Dreck immer weiter zu finanzieren…und dieser gürtelprügelnde Antisemitismus ist natürlich ein Riiiiiesenproblem in Deutschland, wen interessieren da noch die täglichen „Einzelfälle“ wie Messerstechereien, Vergewaltigungen, Überfälle, Schlägereien und sonstige Übergriffe traumatisierter und chronisch unterversorgter „Armutsflüchtlinge“ auf das hilflose, biodeutschen Volk…?

Übrigens…die Bundesagentur für Arbeit hat mittlerweile über 17 MILLIARDEN EURO Überschuss angehäuft, die größtenteils bei den von Hartz4 betroffenen Menschen sanktioniert wurden! Was passiert denn genau mit diesen 17 MILLIARDEN EURO, Frau Merkel…? Eine Bitte an die AFD: Bitte mal eine kleine Anfrage starten…DANKE!

Mehr Infos auf: http://systemleaks.wordpress.com

Asylpolitik : Akif Pirinçci: Ins Grauen

REMIGRATION JETZT…!

volksbetrug.net

Sehen Sie das Diagramm da oben? Es stellt das Grauen dar, welches sich über
uns schon innerhalb der kommenden 10 Jahre senken wird. Ein Detail daran
beweist es. Doch bevor ich darauf zu sprechen komme, ein kleiner Ausflug
zum Ursprung dieser verhängnisvollen Entwicklung.

Der hängt mit der Gleichheit bzw. Gleichwertigkeit aller Menschen zusammen,
die anzuerkennen in der westlich zivilisierten Welt als selbstverständlich
gilt. Mag sein, daß die Behauptung von der Gleichheit aller Menschen
inzwischen etwas aus der Mode gekommen ist und angestaubt wirkt.

Denn selbst der grün-links Versiffteste und Multikultigste bestreitet heutzutage
kaum mehr, daß Menschen von Natur aus verschieden sind. Es gibt dumme und schlaue,
fleißige und faule und friedfertige und aggressive Menschen.

Und so weiter und so fort.

Die Behauptung, alle Menschen seien gleich, ist somit das Allerletzte, womit
sich die Flutung Europas, speziell Deutschlands mit Moslems und Afros
rechtfertigen ließe. Im Gegenteil, gerade Vertreter der Migrationsindustrie
beharren…

Ursprünglichen Post anzeigen 62 weitere Wörter

Erklärung 2018 – Erst knapp 150000 Unterschriften bei ca. 62 Millionen Wahlberechtigten im deutschen Schland…? Was ist los mit dir, schlafendener Michel…immer noch im Wachkoma? 25.4.2018

Erklärung 2018 – Erst knapp 150000 Unterschriften bei ca. 62 Millionen Wahlberechtigten im deutschen Schland…was ist los mit dir, schlafendener Michel? Liegst du noch im Wachkoma und guckst, was die Zukunft bringen mag…? Wartest du auf die kommenden Migrantenströme und den Beitritt der Armenhäuser Albanien und Mazedonien in die EU? Geht’s dir noch gut genug und verachtest du die rrrechtsradikalen Mütter, die schon zu Tausenden wegen der Bedrohung ihrer Kinder auf die Straßen gehen…? Dann schlaf weiter, dummer Michel und hoffe, dass das Erwachen kurz und schmerzlos wird…nicht nur für dich, sondern auch für deine Kinder und Enkel!

Wer einem bei dieser ganzen inszenierten Chose richtig leid tun kann, sind die wirklich leidenden Menschen in diesem NWO-Krieg in Syrien und in ganz Afrika, die nicht die Möglichkeit und vor allem das Geld haben, um zu „flüchten“ und die nicht gerade billigen Schlepper zu bezahlen! Kranke Kinder und die im Islam „minderwertigen“ Frauen sind dazu verdammt, vor Ort auszuharren, zu verhungern und zu verdursten…! Mit den >>> FÜNFZIGTAUSEND MILLIONEN EURO <<< , welche die JETZT in Deutschland seßhaft gemachten „Geldflüchtlinge“ pro JAHR BIS JETZT mindestens kosten (Prognose steigend…!), wäre vor Ort mindestens mehr als FÜNFZIG MAL so vielen wirklich Not leidenden Menschen wirklich sehr gut geholfen, aber das gibt wohl der von Merkel und der EU verfolgte und von Soros finanzierte Hooton-Plan nicht her…! Jetzt gibt es als gute Geste wohl nur >>> EINTAUSEND MILLIONEN EURO <<< für die Aufbauhilfe vor Ort in Syrien, der Sinn daraus erschließt sich einem auch bei längerem Nachdenken nicht wirklich – Willkommen in der „Gutmenschen-Realität“…!

Die Verlogenheit der deutschen POlitmarionetten und der von der GEZ-MAFIA finanzierten Leidmedien ist kaum noch zu ertragen, jedenfalls für Menschen, die schon selbst denken und hinterfragen, anstatt all das Geschwafel nur noch in sich reinzufressen oder zu ignorieren und täglich in ihr Hamsterrad steigen, um diesen ganzen verlogenen Dreck immer weiter zu finanzieren…!

Und dieser gürtelprügelnde Antisemitismus ist natürlich ein Riiiiiesenproblem in Deutschland, wen interessieren da noch die täglichen „Einzelfälle“ wie Messereien, Vergewaltigungen, Überfälle, Schlägereien und sonstige Übergriffe traumatisierter und unterversorgter Armutsflüchtlinge auf das biodeutschen Volk…? 🤔

Hier noch einmal meine Frage an unsere olivgrünen und ach so „sozial“ aufgestellten Islamversteher und Merkelclaqueure, die von angeblich 87% (Stichwort: Briefwahlbetrug) unserer deutschen DieDreiAffen-Schlafschaf-Normopathen wiedergewählt wurden:

Wenn ihr euch die Berichte und Bilder aus Syrien so anschaut, kommt ihr dann nicht selbst auf die Idee, dass die „direkt“ nach Deutschland „geflüchteten“, kräftigen jungen Männer, die ja jetzt fast alle endlich mal die „Volljährigkeit“ erreicht haben müssten, in ihrem Heimatland dringend gebraucht werden, um eben dieses wieder aufzubauen, statt sich hier auf Steuerzahlerkosten die Eier zu schaukeln und deutsche Bürger zu belästigen, bedrohen, vergewaltigen und zu morden…? Drückt doch jedem von ihnen noch einmal 500€ als Startkapital in die Hand (Stichwort: Wir habens doch…!) und fliegt sie endlich zeitnah wieder nach Hause, damit sie die dort gebliebenen Alten, Frauen und die „echten“ Kinder hilfreich beim Aufbau Syrien’s und dem ganzen Rest von Afrika unterstützen können…! Mit den über 50 MILLIARDEN EURO JÄHRLICH, die diese Einwanderungswelle in die deutschen Sozialsysteme bis jetzt mindestens kostet, könntet ihr vor Ort in ganz Afrika mindestens 50 Millionen Menschen vor dem Hungertod retten…und das sind Menschen, denen es tagtäglich an Wasser, Nahrung und ausreichender medizinischer Versorgung mangelt und nicht an den neuesten Smartphones und Apps…!!!

Mehr Infos auf: http://systemleaks.wordpress.com

Der Islam gehört zu Deutschland, Frau Merkel – Nahles – Göring…MITNICHTEN! Wie gut genau die Integration eingeflogener und fürstlich alimentierter Mosleme in der realen Welt funktioniert, können sie sich hier am Beispiel von Schweden einmal ansehen…:

http://www.anonymousnews.ru/?s=Schweden

http://www.anonymousnews.ru/2018/01/30/schweden-zu-viele-morde-durch-migranten-polizei-hat-keine-zeit-mehr-vergewaltigungen-zu-untersuchen/

Erschreckende Videosammlung bei YouTube zum Thema Armutsflüchtlinge und Wirtschaftsmigranten:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLJWvqxay026fNaZBG9dqAHVrNDKSJfWBl

An unsere „Gutmenschen, Merkelbeklatscher und olivgrünen Islamversteher“! Hier ein Blick auf Europas traurige Zukunft: https://youtu.be/y5R1T2BxtSc ! Schaut euch dieses Video bis zum Ende an und sagt uns, wie ihr euren Kindern und Enkeln erklären wollt (falls diese die noch kommenden Schariamorde überleben…), warum ihr dem Untergang Deutschlands zugestimmt habt, ihr 87% denkbefreiten und obrigkeitshörigen NORMOPATHEN…! Die alles entscheidende Frage an die Millionen schon aufgewachter Michel ist: Was tun wir jetzt genau…gehen wir auf die Straße vor den Bundestag und brüllen: „LECKT UNS AM ARSCH…WIR HABEN DIE SCHNAUZE VOLL!“ oder warten wir noch auf dem Sofa ab und spammen weiter die Foren zu…ist es nur eine Frage der Ehre oder des Überlebens?

Eigentlich kann man als „Biodeutscher“ ohne Beamtenstatus oder geregelte Miethauseinnahmen seine Koffer packen und aus der Ferne zusehen, wie es hier den Bach runter geht…und hoffentlich trifft es die Islambeklatscher und Merkelversteher zuerst und richtig grausam!

Hier noch mal zur Erinnerung die Liste der Einzelfälle Januar 2018: https://www.unzensuriert.de/content/0025909-Einzelfaelle-im-Januar-2018 Die Liste der ca. 4000 „Einzelfälle“ von 2017 findet man dort auch…! Dezember 2017: https://www.unzensuriert.de/node/25681 Die EU plant, noch viele Millionen Wirtschaftsmigranten sprich Armutsflüchtlinge hierher zu holen! Deutschland ist jetzt schon auf Platz 51 !!! der sichersten Reiseländer…hinter Ruanda! DEXIT 2018!!!

„Und in seinem Sessel, behaglich dumm, sitzt mal wieder schweigend das deutsche Publikum…!“ Pornoflatrate, Sportauspuff, Schmarrnphonespielchen und Blödenliga sind wohl wichtiger…?

Tellkamp – Hassfigur der linken Intellektuellen
Von Wolfram Weimer

Der preisgekrönte Schriftsteller Uwe Tellkamp warnt vor illegaler Massenzuwanderung und beklagt Gesinnungsbevormundung. Die linke Szene fällt über ihn her – und Tellkamp wird plötzlich zur Leitfigur einer neuen Freiheitsbewegung des Wortes.

Uwe Tellkamp gehört zu Deutschlands größten Schriftstellern – preisgekrönt und literarisch hoch geachtet. Seine Bücher haben Weltruf und millionenfache Auflagen, sein Bestseller „Der Turm“ ist ein Schlüsselroman der deutschen Wiedervereinigung. Der Träger des Deutschen Nationalpreises könnte für den Rest seines Lebens vom literarischen Ruhm leben, dem linksliberalen Feuilleton gefallen und es sich politisch korrekt bequem machen.

Doch Tellkamp macht es sich unbequem. Er sagt lieber offen, was er denkt, zum Beispiel, dass „die illegale Masseneinwanderung“ Deutschland schwer schade: „Die meisten fliehen nicht vor Krieg und Verfolgung, sondern kommen her, um in die Sozialsysteme einzuwandern, über 95 Prozent.“ Doch das und die gewaltigen Folgeprobleme einer schleichenden Islamisierung traue sich kaum einer offen anzusprechen. In Deutschland gebe es nämlich einen „Gesinnungskorridor zwischen gewünschter und geduldeter Meinung“.

Tellkamp ist damit schlagartig zur neuen Hassfigur der linken Intellektuellenszene geworden. Vom Schriftstellerverband über den NDR bis zur Linkspartei hagelt es Kritik, sein eigener Suhrkamp-Verlag distanziert sich auf peinliche Weise per Twitter. Sogar Sachsens Kunstministerin Eva-Maria Stange von der SPD, die eigentlich für die Freiheit der Meinungen eintreten sollte, warnt öffentlich: „Verallgemeinerungen dieser Art geben denen Futter, die mit ausländerfeindlichen Parolen das gesellschaftliche Klima vergiften.“

„Ärgerlich ist die Stigmatisierung“
Tellkamp steht plötzlich da wie ein Thilo Sarrazin der Literatur. Er wird öffentlich beschimpft, attackiert, beleidigt und als Rechtsextremer gebrandmarkt. Ein Shitstorm bricht über den Schriftsteller nieder wie seit Martin Walsers Paulskirchenrede keiner mehr. Doch Tellkamp weicht nicht zurück, sondern legt nach. Zusammen mit anderen Intellektuellen formuliert er eine „Gemeinsame Erklärung 2018“. Sie lautet: „Mit wachsendem Befremden beobachten wir, wie Deutschland durch die illegale Masseneinwanderung beschädigt wird. Wir solidarisieren uns mit denjenigen, die friedlich dafür demonstrieren, dass die rechtsstaatliche Ordnung an den Grenzen unseres Landes wiederhergestellt wird.“

Neben 33 Erstunterzeichnern (darunter die Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld, der Ex-Politiker Thilo Sarazzin und Publizist Henryk M. Broder) haben 1200 Autoren, Publizisten, Künstler, Wissenschaftler und Akademiker die Erklärung unterzeichnet. Die „Erklärung 2018“ ist damit zum spektakulären Pamphlet geworden; die Wochenzeitung „Die Zeit“ widmet dem Vorgang eilends die Titelseite. Nun tobt eine wilde Debatte um Merkels Migrationspolitik, Tellkamps Meinungstabus und die Freiheit der Rede. Während die AfD jubelt, ihre politische Position habe nun offenbar das Intellektuellenmilieu erreicht, bekommt Tellkamp reihenweise Prügel in Leitartikeln, Online-Foren und auf Kulturtreffen. Er traut sich derzeit nicht mehr, mit Lesungen aufzutreten, zumal sein Suhrkamp-Verlag ihn so demonstrativ im Stich lässt.

Doch Tellkamp wird auch verteidigt. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer von der CDU stellt sich hinter ihn. Er sei ihm als kritische Stimme willkommen, twittert Kretschmer, der bei der Bundestagswahl im September sein Direktmandat an einen bisher unbekannten AfD-Mann verloren hatte und sich im kommenden Jahr als Ministerpräsident der Landtagswahl stellen muss. „Ärgerlich ist die schon wieder beginnende Stigmatisierung“, wirbt Kretschmer um fairen Umgang mit Andersdenkenden.

Wie ein Günter Grass der Konservativen
Auch die Schriftstellerin Monika Maron verteidigt Tellkamp und warnt, Deutschland drohe eine Gesinnungsdiktatur von links. Wer in Deutschland offen seine Meinung sage, dem drohe „eine kleinere oder größere Ächtung“. „Das haben die Leute oft genug erlebt. Und das erleben sie jetzt bei Uwe Tellkamp“, sagt Maron. Ulrich Greiner, einer der einflussreichsten Literaturkritiker Deutschlands, schreibt in einem Leitartikel der „Zeit“, Tellkamps Meinung sei diskussionswürdig, es gebe keinen Grund, ihn in die rechte Ecke zu stellen. „In unserer Streitkultur jedoch hat die Zahl der Platzanweiser zugenommen.“

Tellkamp ergeht es damit wie Thilo Sarazzin in der SPD, Boris Palmer von den Grünen oder Henryk M. Broder in der Publizistik. Sie sind Symbolfiguren für eine kritische Haltung wider die Migrationspolitik Merkels und gewinnen großes Publikum. Zugleich aber stehen sie für die Autonomie der Meinung, für das offene Wort gegen die politische Korrektheit und Gesinnungsrepression. Im Falle Tellkamps ist das besonders nachhaltig. Denn Tellkamp ist ein Meister der Sprache und des Wortes. Seine Literatur, insbesondere sein Großroman „Der Turm“, thematisiert die Tragödien und Deformationen von Freiheitsverlusten. Damit bekommt seine Mahnung vor Gesinnungskorridoren eine politische Macht.

Tellkamp wächst in die Rolle eines Leitintellektuellen der Merkelkritik, in Ostdeutschland sieht man ihn gar als Führungsfigur einer neuen Freiheitsbewegung des Wortes. Tellkamp erklärt das so: „Wie wird geredet über abweichende Meinung? Ziemlich mies und auch ziemlich herablassend. Das spüren die Leute und wehren sich dagegen.“ Unter Literaten fühlen sich manche an Günter Grass und die 1960er-jahre erinnert. So wie Grass seinerzeit mit der „Blechtrommel“ Weltruhm erlangte, so ist es Tellkamp heute mit dem „Turm“ gelungen. So wie der eine in Manifesten und Aktionen bis hin zur Kommune 1 der linken Studentenbewegung von 1968 zum literarischen Kopf wurde, so wirkt Tellkamp mit seinen „Erklärungen“ und Auftritten 2018 als Stichwortgeber der neo-bürgerlichen Wende – wie ein Günter Grass der Konservativen.

Guckt mal auf http://www.anonymousnews.ru was gerade in Großbritannien, Schweden und Frankreich abgeht…genau das haben wir noch vor uns!

Ansonsten folgt natürlich wie immer das hier (natürlich reinster Hate-News und Fake-Speech und absoluter Aluhutträger-Unsinn) und wird wöchentlich ergänzt, wenn es nicht schon längst von der Kahane-Sonnenstaatsland-Internetstasi SSL gelöscht wurde:

https://youtu.be/RRyjfYIGtZw

(Die Flüchtlingslüge Teil 1)

https://youtu.be/8mUfpq_ERfU

(Die Flüchtlingslüge Teil 2)

https://youtu.be/vq-OhMXxzFk

(Ein alter Mann sagt die Wahrheit!)

https://youtu.be/28yRXxrokgQ

(NGO Schlepperorganisationen aufgedeckt!)

https://youtu.be/L2Kqv26bxOQ

(Die Flüchtlingslüge aufgedeckt…!)

https://youtu.be/0GtmdAWkn_s

(Die kommende Flüchtlingswelle 2018 wird Deutschland zerstören – Schrang TV)

https://youtu.be/Nu2C1YPiWb0

(Remigration JETZT…der Krieg in Syrien ist vorbei und der Rest der EINWANDERER kann auch gleich zurück mit 50€ Handgeld!)

https://youtu.be/4AVycdHISUo

(Schweden zerbricht an der Gewalt des Migrantenmobs durch die Einwanderungspolitik der linken Hardcore-Lesbenregierung)

https://youtu.be/Rb1vXCH2-ig

(NGO Schlepperorganisationen helfen EINWANDERERN, NICHT FLÜCHTLINGEN)

https://youtu.be/AU5eXEGe1h4

(Der Trump Effekt – Deutschland First – Dirk Müller Prognose 2017)

https://youtu.be/twM_nfGUwoE

(Deutschlands Milliardengewinne durch die Einwanderer (nicht Flüchtlings) krise)

https://youtu.be/7MbaO9UYmv8

(Jahrelanger Wahlbetrug in der BRiD…?)

https://youtu.be/mia6HCwbWN4

(Dr. Alice Weidel behauptet sich bei Maischberger grandios gegen 4 Systemmarionetten)

https://youtu.be/X3pZHSrMP4c

(Aufruf an die noch denkenden Deutschen)

https://youtu.be/Frg47h6PRpY

(Anwältin deckt die Lügen der SPD auf und wechselt zur AFD – Maybrit Illner)

Der hochaggressive Migrantenmob muss zeitnah zurück nach Nordafrika geschickt werden und eine Nachwanderung von vielleicht 3-5 Familienmitgliedern pro „Rapefugee“, also Wirtschaftsmigrant, effektiv verhindert werden…! Mir persönlich ist völlig egal, ob das Christen, Islamisten, Mormonen oder sonst was sind…wer hier her geholt wird, weil er bei uns angeblich Schutz sucht und dann hier Menschen drangsaliert, vergewaltigt und umbringt sollte schleunigst und am besten gestern mit einem Riesenarschtritt wieder nach Hause befördert werden, statt den Sozialsystemen oder den Kuschelknästen in Europa zur Last zu fallen!

Polen, Ungarn und die Tschechen sind zu beneiden…die haben Politiker mit EIERN!!! Das Nachbarland Schweden wird gerade von der linken Lesbenregierung voll in die Tonne getreten…traurig sowas mit anzusehen! 80% der Polizisten überlegen bereits, in den Großstädten den Dienst auf der Straße quittieren…wann ist es hier so weit?

Wie lange gucken wir noch zu und verteufeln die Parteien, die das stoppen wollen…? Der Bundesregierung wurde übrigens gerichtlich per Unterlassungserklärung untersagt, die AfD als rechtsextrem bezeichnen zu dürfen, denn Angst um sein Leben und das seiner Kinder oder Eltern zu haben hat nämlich nichts, aber auch GAR NICHTS mit Rechtsextrem oder gar Nazis zu tun…!